Translate

Mittwoch, 30. Mai 2018

Balkan TET 2018: Tag 0 Erste Panne

Balkan TET 2018: Tag 0 Erste Panne


Das habe ich so auch noch nicht gehabt. Da hetzt man von einer Schulveranstaltung der Kinder nach Hause, um noch in Ruhe den Anhänger zu Beladen, da klingelt das Telefon. Mein Mitfahrer hat nen Platten und ist irgendwo bei Wetter liegen geblieben. Also Anhänger ans Auto und durch den dichten Freitagsnachmittagsberufsverkehr.

Nachdem die XT aufgeladen ist, wird versucht eine Werkstatt mit neuem Schlauch zu organisieren. Handmontage scheidet aus Zeitgründen aus. Bei ATU haben sie gar keine Schläuche und unser Reserveschlauch für die Tour liegt noch in Oberhausen. Unsere Rettung ist die kleine Moppedwerkstatt in Iserlohn.Der Stoppelhopser hat einen Schlauch und auch nach 19h noch auf. Reifen montiert, Abfahrt morgen früh gerettet.

Also noch schnell die Moppeds aufladen und hoffen, dass in dem Streß nichts vergessen wird.
21h30: Die Moppeds sind verladen. Schnell noch den Wagen packen, gleich klingelt der Wecker.

Rückblickend ist dann das Mückenspray zu Hause geblieben. Haben wir zwar manchmal vermisst, hätte aber schlimmer sein können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch die Nutzung der Komentarfunktion werden die hier gemachten Angaben gespeichert. Siehe auch die Datenschutzerklärung.